Donnerstag, 26. Juli 2012

Die Mondscheininsel

In den letzten Tagen haben wir viel über die Gestaltung der Sim diskutiert und was wir eigentlich wollen und was wir nicht wollen und das ist im Moment das Resultat (was sich natürlich ändern kann, wir sind da sehr flexibel):

Wir wollen nicht:
- Eine Gor Sim oder eine Sim mit Bezug zu Gor (da gibt es schon genug Sims)
- Eine BDSM Sim
- Eine Combat Sim
- Eine billige Sexsim


Wir wollen:

- Eine Rollenspiel Sim mit Alltagsrollenspiel für Erwachsene. Die Rahmengeschichte sieht so aus: Eine verschlafene kleine tropische Insel ist in zwei Lager geteilt. Die einen Bewohner wollen, dass es so bleibt, wie es immer war und die anderen wollen mehr Touristen auf die Insel holen. Dazu haben sie eine ausländische Firma engagiert und die Berater dieser Firma wollen nun auf der Insel verschiedene Massnahmen umsetzen, um den Tourismus anzukurbeln. Das führt natürlich zu Konflikten. Dieses Setting bietet Rollen an für die Rollenspieler, die auf der Insel wohnen können.

- Einen erotischen Treffpunkt, wo man sich auch nur ein paar Stunden aufhalten kann. Diese Besucher sollen sich als Touristen verhalten (was sie ja auch sind) und sie können in dieser Rolle mit den Rollenspielern spielen, aber sie können auch alleine die Insel erforschen und geniessen. Wir sind der Meinung, dass Erotik in SL im Rahmen eines Rollenspiels am schönsten ist. Dieses Spiel kann auch nur kurze Zeit dauern, während einem Besuch der Insel, als Tagestourist sozusagen.

- Veranstaltungen anbieten zu verschiedenen SL Themen. Das passt auch wieder zur Rahmengeschichte, es sind Workshops für Touristen.

Wir wollen also die drei Schwerpunkte Rollenspiel (IC), Treffpunkt (IC/OOC) und Veranstaltungen (OOC) unter einen Hut bringen und wir sind gespannt, ob das klappt.

Für Nicht-Rollenspieler: IC heisst In Character, man spielt eine Rolle, wenn man IC ist. OOC heisst Out of Character, man spielt keine Rolle, wenn man OOC ist.


Nachdem das klar war, haben wir den Namen der Sim geändert. Port of Slaves passte nicht mehr und brachte schon jetzt Besucher auf die Sim, die falsche Erwartungen hatten wegen dem Namen. Die Sim heisst jetzt Mondscheininsel.

Auch das Layout der Insel ist jetzt anders. Sie wird aus einer kleinen Stadt bestehen, mit kaum 10 Gebäuden und aus einem grossen Dschungelgebiet, wo man vieles entdecken kann.


Ich bin dort, wo die Stadt entstehen wird.


Wenn ich wir sage, dann meine ich Sarah und mich. Sie macht auch das Terraforming und ist sehr gut im Gestalten einer Sim!


Der Bau der Sim wird einige Zeit dauern und ihr seid jederzeit herzlich eingeladen, uns zu besuchen (den Weg zur Sim seht ihr oben in diesem Blog). Anregungen und Kritik sind erwünscht und wir freuen uns auf eure Kommentare - hier im Blog und auch auf der Mondscheininsel.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen