Donnerstag, 20. Dezember 2012

Dies und das

Die Arbeiten an Arruba kommen gaaaanz langsam voran. Ich bin nicht sehr fleissig und lasse mich gerne ablenken, wenn netter Besuch vorbeikommt. Trotzdem ist jetzt die kleine Insel mit dem Geheimniss schon fertig. Die Hütten des Eingeborenendorfes stehen auch schon und der Dschungel wächst fast täglich. Die Prims der alten Piratenburg habe ich reduzieren können, ursprünglich hatte sie über 500 Prims! Sie braucht immer noch eine Menge Prims, aber ich finde sie toll und will sie nicht rausschmeissen. Sie ist natürlich die Touristenattraktion und in ihren geheimen Verliessen kann sich einiges abspielen.

Ich weiss auch ungefähr, was ich sonst noch bauen will und ich habe noch etwa die Hälfte der Prims übrig, also sollte das klappen.

Seit dieser Woche habe ich auch ein tolles Fahrzeug, das genau auf die Insel passt. Es ist ein Mudskipper, der auf dem Land und im Wasser fahren kann. Er ist toll, ganz leicht zu fahren und sehr schön gemacht. Fredi hat mir den Tipp gegeben.

Gestern habe ich den Firestorm Viewer installiert (auch ein Tipp von Fredi) und ich bin begeistert davon! Man kann viel mehr einstellen als beim V3 von Linden. Schnell ist er auch, auf Ultra eingestellt mit allem Drum und Dran (Schatten, alle Reflexionen und so) habe ich 40 FPS auf Arruba.

Irgendwann werde ich jetzt auch die Skybox für Arruba bauen und dort meine Idee vom Spontan RP erklären. Ich bin wirklich gespannt, ob das auf Arruba funktionieren wird. Bis jetzt hatte ich 2 oder 3 Besucher, mit denen so ein Spontan RP auch auf der unfertigen Sim möglich war. Vielleicht gibt es ja mehr von diesen Spielern. Ich werde in der Sky beschreiben, was Arruba ist und welche Orte es auf der Insel gibt und Beispiele geben, welche Rollen man spielen kann. Die Besucher können sich natürlich auch andere Rollen ausdenken. Dann können zwei Leute zum Beispiel abmachen, dass der eine einen Forscher spielt und die andere eine Eingeborene und sie macht einen TP ins Eingeborenendorf und er zum kleinen Flugplatz und das Spiel kann beginnen. Spieler können natürlich auch länger auf Arruba bleiben und auch dort wohnen, aber nur in ihrer Rolle. Es wird keine Wohnungen geben, die man sich einrichten kann, sondern RP Plätze, wo man in der Rolle wohnen kann. Ideal wäre ein Mix von Stammspielern und Spontanspielern.

Bilder kann ich jetzt keine reinstellen, aber die kommen noch.


Kommentare:

  1. Bilder mache ich wenn du deine Baustellen aufgeräumt hast. :D

    Jaja... wäre auch schon längst passiert wenn ich dich nicht immer von der Arbeit abhalten würde nicht wahr? ^^

    AntwortenLöschen
  2. Na klar, Arruba wäre natürlich schon längst fertig, wenn du nicht immer so spannende Dinge anschleppen würdest! Oder vielleicht doch nicht...?

    AntwortenLöschen