Donnerstag, 10. Oktober 2013

Gor: Erfolg bringt Neider

Zur Zeit bin ich nur sehr sporadisch auf den deutschen Gor Sims unterwegs und auch nicht immer mit dem gleichen Ava. Ja, ich gestehe, ich spiele mit Alts, weil ich nicht immer Lust habe, eine Kaijra zu spielen und ja, darunter sind auch männliche Alts, weil es mich manchmal reizt, auf die dunkle Seite zu wechseln.

Nea und Beric sind die Shooting Stars des deutschen Gors. Mit ihrer Del-Ka Story und mit toll gemachten Sims wie das frühere Turmus und jetzt Port Kar/Selnar ziehen sie viele Spieler an. Auch in den Blogs sind sie sehr präsent. Die anderen Gor Sims stehen im Moment etwas im Schatten und das nervt offenbar einige Spieler dort.

Nun hat Nea sich erfrecht, in ihrem Blog ihre Meinung zum Alltags RP auf Gor zu schreiben. Und das Stürmchen ist losgebrochen. Man wirft Nea und Beric vor, dass sie das RP auf ihrer Sim bestimmen, keine andere Meinungen zulassen, keine Plots ausser ihren spielen lassen etc. etc.

Die Kritiker übersehen dabei offenbar, dass Nea nur ihre Meinung geäussert hat. Es ist weiterhin nicht verboten, eine Bäckerin in Port Kar zu spielen. Ich bin übrigens auch der Meinung, dass Kuschel Alltags RP auf Gor zum Davonlaufen ist. Nach dem hundertsten Serve habe ich keine Lust mehr darauf. Wenn dann noch Babys geboren werden, dann kriege ich das grosse Schreien. Das ist aber auch nur meine Meinung. Jeder soll das spielen, worauf er Lust hat. Und jeder Sim Owner hat das Recht, auf seiner Sim das spielen zu lassen, was auf die Sim passt. Nea und Beric schaffen auf ihren Sims eine sehr schöne goreanische Atmosphäre. Sie haben Bewegung in das deutsche Gor gebracht. Andere Sims spielen seit Jahren immer ungefähr das gleiche. Auch gut - jeder wie er will.

Ich hoffe, dass Nea und Beric die Anfeindungen als Kompliment auffassen und sich nicht beirren lassen. Erfolg bringt halt auch Neider.

Kommentare:

  1. Danke, Auryn.

    Ich möchte lediglich anmerken, dass solche Titel mir unangenehm sind. Es verstärkt den seltsamen von dir beschriebenen Effekt nur, meiner Meinung nach.

    Mir geht es darum RP zu haben, wie ich es mag. Zu sagen, was man nicht mag, ist offenbar ein No-Go. Dinge anders anzugehen, ist offenbar auch ein No-Go. Klar andere sagen am laufenden Band wen oder was sie grad blöd finden, aber jemand meinte gestern, wenn es von mir käme, hätte es offenbar ein anderes Gewicht. Ich kann das nicht beurteilen, ich halte mein Wort nicht für gewichtiger als das von anderen. Aber möglicherweise hatte ich das unterschätzt.

    Ich habe mal einen richtigen fiesen Post über das Slaver-RP in SL geschrieben, das hat seinerzeit keinen Menschen interessiert. Insofern scheint sich da in der Wahrnehmung schon irgendwas verschoben zu haben. Nea ist wichtig? Nea ist nicht wichtig! Jedenfalls nicht wichtiger als andere.

    Meine Aufforderung an jeden Spieler da draußen ist nach wie vor: Spielt das RP, das euch Spaß macht. Und lasst euch keins aufzwängen, das ihr gar nicht haben wollt.

    Zum Thema Erfolg:
    Erfolg habe ich mir für mich, wenn ich immersives RP erlebe. Das ist mein Antrieb. Dafür brauch ich eine gute Kulisse. Und Spieler, die Immersion gemeinsam mit mir erzeugen können.

    Es ist an der Stelle klar, dass ich den Erfolg einer Sim vermutlich nach anderen Maßstäben bewerten als es andere Sim-Owner und auch ein Großteil der Spieler tun.

    Die Sim ist für mich eine Kulisse. Ich mag schöne Kulissen, gelungene Kulissen. Ich glabe ich war auf Turmus stolz und bin nun auf Port Kar und Selnar in dieser Hinsicht stolz.

    Eine Sache möchte ich noch anmerken. Jeder, der in Second Life, eine neue Gor-Sim aufmacht, der möchte etwas anders machen, das ihm anderswo offenbar nicht so gefällt. Oder er möchte Ideen verwirklichen, die er anderswo nicht umsetzen konnte.

    Das ist 'ne ziemlich einfache Sache an sich.

    In der Regel läuft das so ab:
    Du wirst als Owner von einer neuen kleinen Sim an Anfang immer so belächelt, als hättest du nen Dachschaden oder so. So nach dem Motto - du bist ja doof, es gibt doch schon Gor-Sims genug. Dann kommt scheinbar so ne Phase von - hm - die sind nicht nach drei Monaten wieder weg, na gut, also so eine Art lauernde Akzeptanz. Das ist die Phase, wo dann auch viele versuchen von dir und deinen Ideen zu profitieren und das beste aus deiner unwillkommenen Existenz für sich rauszuschlagen.

    Wenn du dann Erfolg im Sinne der anderen hast, der sich irgendwie in Spielerzahlen und Traffic bemisst, dann überschreitest du so nen kritischen Punkt. Spieler kommen möglicherweise zu dir, die vorher woanderes gespielt hatten Das nennt man dann "Spieler abziehen". Klar, vermutlich hast du RP gemacht und wirktest damit atttraktiver, das ist schonmal ein Aufreger.

    Alles in allem muss ich echt sagen: In SL-Gor geht es vielen nicht mehr um RP. Es geht drum Owner von irgendwas zu sein und sich so nen Hauch von Wichtigkeit zu ergattern. Homini hominis lupus est. Nur leider nicht IC, sondern OOC.

    Dabei ist Owner sein so ziemlich der Arschkartenjob des Jahres, wenn wir ehrlich sind. Könnte ich Spielideen in schöner Kulisse woanders umsetzen, ich würd sofort aufhören. Aber derzeit seh ich das nicht. Ar vielleicht. Ar ist 'ne große Hoffnung, wird aber auch wieder die üblichen Verdächtigen anziehen wie Motten das Licht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luc sagt:

      Ar wird die üblichen Verdächtigen anziehen, sie werden kommen, sie werden gehen. Denn in die Arer Legionen zB wird gewiss nicht jeder automatisch einen Zugang erhalten, der halt mal Bock drauf hat.

      Die Intention dahinter ist nichtmals, eine neue SIM, Gruppe usw. als Alternative für alle aufzubauen, weil der Rest überall nicht so ist wie man sich das denkt… Kein Stück. Es geht nicht darum, sein „eigenes Ding“ dort machen zu wollen. Hintergrund ist lediglich, dass alle möglichen aus Ar kommen, es aber kein Ar gibt - und dem soll ein Background gegeben werden. Außerdem haben die Macher einfach Bock drauf, Ar zu bauen, das sich auf nicht mit Mieten finanzieren muss. Es wird einen Schauplatz bieten, exakt. Aber natürlich außerdem die Chance, mit einer Gruppe von Spielern, die gern zusammen spielen, Ar als Imperium zu zementieren und sich Standardfeinde zu suchen.

      Arschkarten werden dabei entweder nicht auf die Hand genommen werden - oder aber direkt wieder zurückgespielt ;-)

      Löschen
  2. Andere Sims stehen im Schatten?
    Nea und Cato sind Shooting Stars?
    *lol*
    Das ist eine recht eigene Sicht die du da von dir gibst oder?
    Sei mir nicht böse: Ich spiele schon eine ganze Weile und kenne die beiden nicht mal. Das geht bestimmt vielen so. Es gibt so viel interessantes auf SL-Gor...

    Ich bin aber ein neugieriger Mensch und habe mir irgendwann mal alle drei Sims die du als so wahnsinnig toll gemacht beschreibst angeschaut. Naja ich gehe gerne Sims anschauen :)
    In einem gebe ich dir Recht: Port Kar ist toll. Oder jedenfalls gefällt es mir gut und ist mal etwas anderes.
    Aber Turmus fand ich persönlich nie besonders schön und Selnar ist es auch nicht.

    Klar ist das alles Geschmackssache nur irgendwie scheinst du grundsätzlich alles was die Zwei machen erst mal einfach toll zu finden wenn man das oben so liest. Da beschleicht einen schon ein bisschen das Gefühl dass du nur rumschleimen willst ;-)

    Ist jedenfalls spannend wie momentan in den Blogs so um sich geschlagen wird und so bin ich wenigstens auch mal hier gelandet.
    Nicht übel nehmen aber ich hatte einfach das Gefühl ich muss dir sagen das du durchaus falsch liegen könntest mit deiner Meinung über die "Shooting Stars" lol

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könntest du noch deinen Namen hier angeben? Anonyme Kommentare sind für mich soviel wert wie die Wettervorherage für gestern - nichts.

      Löschen
    2. Ich konnte es mir nicht verkneifen und gebe trotzdem einen Kommentar ab .-)

      Anonym schreibt:
      "Ich spiele schon eine ganze Weile und kenne die beiden nicht mal. Das geht bestimmt vielen so."
      Ich antworte:
      Das sagt wahrscheinlich mehr über deine Kenntnisse des deutschen SL Gor aus als über Nea und Beric.

      Anonym schreibt:
      "Port Kar ist toll."
      Ich antworte:
      Sag ich ja!

      Anonym schreibt:
      "Klar ist das alles Geschmackssache nur irgendwie scheinst du grundsätzlich alles was die Zwei machen erst mal einfach toll zu finden wenn man das oben so liest."
      Ich antworte:
      Lies genauer. Ich finde nicht alles toll, was die beiden machen. Um Nea mit einem Baby auf dem Arm würde ich IC einen grossen Bogen machen. Aber die Del-Ka Story, die Sims, welche sie gebaut haben und den Einsatz, den sie für das Gor RP leisten - ja, das finde ich sehr toll.

      Anonym schreibt:
      "Nicht übel nehmen aber ich hatte einfach das Gefühl ich muss dir sagen das du durchaus falsch liegen könntest mit deiner Meinung über die "Shooting Stars" lol"
      Ich antworte:
      Schau dir die Präsenz von Del-Ka, Port Kar und Selnar in den Blogs an und die Anzahl der Spieler, welche diese Themen anziehen und schau dir die Situation im deutschen SL gor vor etwas mehr als einem Jahr an - da kann man sicher von Shooting Stars sprechen.


      Löschen
  3. "Das sagt wahrscheinlich mehr über deine Kenntnisse des deutschen SL Gor aus als über Nea und Beric"

    Liebe Auryn es sagt weder über das eine noch über das andere etwas aus. Sollte es auch überhaupt nicht. Es sagt höchstens aus das ich noch nicht lange Blogs lese und das ich nicht ständig durch die Gegend reise und somit keine Berührungspunkte mit den Beiden habe.
    Würde man die Präsenz in Blogs als Maßstab nehmen dann könnte man sie möglicherweise als Shooting Stars bezeichnen. Warum man das allerdings tun sollte kann ich nicht nachvollziehen. Es ist doch nicht jeder SL-Spieler automatisch Blogleser und keiner spielt besser oder schlechter weil er Blogs liest oder auch nicht.
    Und ich glaube das war auch das was ich mit meinem Eintrag hier sagen wollte. Für die Spieler die nicht von Früh bis Abends Blogs lesen und auch nicht ständig durch ganz SlGor reisen sind die beiden schlicht unwichtig.

    Hm, ich glaube es war keine gute Idee das ich angefangen habe Blogs zu lesen und ich lasse das wieder. Ich rege mich da auf ;)
    Lg
    immer noch anonym und eh unwichtig
    weil ich wohl eher nichts mehr kommentieren werde

    AntwortenLöschen